Die Synthese von Surrealismus und Kubismus: Das visionäre Universum von Tom Roger

Die Synthese von Surrealismus und Kubismus: Das visionäre Universum von Tom Roger

Tom Roger Atelier

Künstler Tom Roger im Interview

Forum Art & Design: Herzlich Willkommen, Tom Roger! Deine Kunst ist faszinierend und einzigartig. Könntest du uns mehr über deine künstlerische Vision und deine einzigartige Spachteltechnik erzählen?

Tom Roger: Danke, es ist großartig hier zu sein! Meine Vision entsteht aus einem Zusammenspiel verschiedener Welten – surreal, kubistisch und technologisch. Ich möchte das Unfassbare, das, was unsere Realität umgibt und durchdringt, einfangen und visualisieren. Meine Technik, die ich über Jahre hinweg perfektioniert habe, involviert eine nahezu magische Verbindung von Acryl- und Ölfarben, die ich in einem kubistischen Stil mit Spachteln auf Leinwand bringe, eine Symbiose von verschiedenen Dimensionen und Perspektiven.

Forum Art & Design: Das klingt wirklich faszinierend! Könntest du uns mehr darüber erzählen, wie du KI-basierte Inhalte in deine Kunst integrierst?

Tom Roger: Absolut! KI ist für mich eine faszinierende Brücke zwischen Mensch und Maschine. Ich lasse KI-Algorithmen in meine kreative Welt eindringen, indem ich sie mit meinen persönlichen Erfahrungen und Emotionen füttere. Die entstehenden Kollisionen zwischen menschlicher Subjektivität und maschineller Logik sind einfach elektrisierend und werden durch die kubistische Perspektive meiner Werke noch verstärkt.

Forum Art & Design: Das klingt wirklich nach einer revolutionären Herangehensweise! Wie würdest du sagen, dass deine Kunst persönliche Erfahrungen einfängt und verarbeitet?

Tom Roger: Jedes meiner Werke ist eine Reise durch meine persönlichen Tiefen. Meine Emotionen, Erfahrungen und Träume fließen in jede Spachtelbewegung ein. Betrachter können in meinen Bildern Fragmente meiner Reisen durch das Leben entdecken – sei es in den Farben, den Formen oder den verborgenen Ebenen der Surrealität und des kubistischen Blickwinkels.

Forum Art & Design: Wie beeinflusst deine Kunst die Betrachter?

Tom Roger: Ich möchte, dass meine Kunst einen Raum für Reflexion und Interpretation schafft. Jeder Betrachter erlebt meine Werke auf seine eigene Art und Weise. Es geht darum, Grenzen zu überschreiten, den Verstand zu erweitern und neue Perspektiven zu ermöglichen. Wenn meine Kunst die Betrachter dazu bringt, über das Gewöhnliche hinauszublicken, dann habe ich mein Ziel erreicht.

Forum Art & Design: Können Sie uns etwas über die persönliche Aussage und die weltanschauliche Botschaft hinter Ihren Werken erzählen?

Tom Roger: Sehr gerne, für mich sind meine Bilder wie Gedichte der Seele. Jeder Strich, jede kubistische Form und jede surreale Komposition tragen meine persönliche Reise und meine Überzeugungen in sich. Meine Kunst ist eine Collage meiner Gedanken, Hoffnungen und manchmal auch meiner Befürchtungen. Ich glaube fest daran, dass Kunst nicht nur schön sein sollte, sondern auch eine Botschaft tragen kann. In meinen Werken möchte ich den Betrachtern eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten bieten, aber immer auch einen Hauch meiner eigenen Sichtweise und Werte einfließen lassen. Es geht darum, Augen zu öffnen, zum Nachdenken anzuregen und eine emotionale Verbindung herzustellen. Jedes Bild birgt eine persönliche Aussage und eine weltanschauliche Message, die sich oft erst auf den zweiten Blick vollständig entfaltet.

Forum Art & Design: Absolut inspirierend! Gibt es ein Werk von dir, das besonders bedeutend ist und deine Vision am besten verkörpert?

Tom Roger: Jedes Werk hat seine eigene Geschichte, aber wenn ich eins hervorheben müsste, dann wäre es wohl “Schicksal (gibt’s nicht)“. Dieses Gemälde verkörpert die Verantwortung und Führung eines jedes einzelnen Menschen über sein eigenes “Schicksal”. Eigene Gedanken, der eigene Fokus und der Wille jeder Person wirken sich meiner Meinung nach direkt auf das Umfeld und die Entwicklung der betreffenden Person aus und können gezielt genutzt und selbst geformt werden, eigene Ziele zu verfolgen und zu erreichen. Aber auch viele andere meiner Bilder verkörpern die Bündelung von Kraft, Motivation und Überzeugung mit philosophischen Sichtweisen in surrealen oder kubistischsten Ausdrucksweisen.

Forum Art & Design: Vielen Dank, Tom Roger, für dieses unglaublich faszinierende Gespräch und Einblick in deine Welt der Kunst und Visionen.

Tom Roger: Danke, es war mir eine Freude! Ich hoffe, dass meine Kunst weiterhin dazu beiträgt, Grenzen zu sprengen und die Vorstellungskraft der Menschen zu beflügeln, indem sie diese vielschichtige Fusion von surrealen und kubistischen Welten erleben können.

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop